Datenschutz

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick, welche Daten wir zu welchem Zweck erheben und welche Sicherheitsmaßnahmen wir treffen.

Schutz Ihrer Privatsphäre

Persönliche Daten, die Sie Ihrer Sparkasse beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden nach den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer rechtlicher Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten, verarbeitet.

Erhebung und Verwendung von Daten

Bei jedem Besuch der Internet-Seiten der S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang protokolliert. Dies sind:

  • Ihre IP-Adresse,
  • die Internet-Seite, von der Sie kommen,
  • die Seiten, die Sie anklicken, sowie
  • das Datum und die Dauer des Besuchs.

Diese Informationen wertet die S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung ihrer Internet-Seiten anonym aus, ohne dabei personenbezogene Nutzerprofile zu bilden. Auch eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver der S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) an Ihren PC verschickt und dort auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Standardmäßig werden temporäre Cookies gesetzt. Diese dienen der Erhöhung des Bedien-Komforts und werden nach Ablauf einer Sitzung automatisch von Ihrem PC gelöscht.

Sonstige Links auf externe Anbieter

Soweit darüber hinaus auf Webseiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Datenschutzerklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich der Kenntnis und dem Einflussbereich der S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund). Informationen erhalten Sie im Datenschutzhinweis der jeweiligen Seite.

Informationsanwendungen anderer Anbieter

Newsletter

Sie können über diese Website die News­letter der S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) abonnieren, mit dem diese Sie über Neuig­keiten informiert. Die S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) versendet den News­letter nur mit Ihrer Einwilligung oder auf Grund­lage einer gesetz­lichen Erlaubnis. Als technischen Dienst­leister hat die S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) damit die Sparkassen-Finanzportal GmbH, Friedrichstraße 50, 10117 Berlin, beauftragt.

Für die Anmeldung zum News­letter wird das soge­nannte Double-Opt-in-Verfahren verwendet. Dabei erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung zunächst eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, in der Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Wenn Sie die Anmeldung nicht inner­halb des in der E-Mail genannten Zeit­raums bestätigen, werden Ihre Informationen automatisch gelöscht. Nur wenn Sie die Anmeldung innerhalb der angege­benen Zeit bestätigen, wird Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des News­letters gespeichert.

Darüber hinaus speichert die S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) jeweils Ihre IP-Adresse und den Zeit­punkt der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist es, Ihre Anmeldung nach­weisen und gegebenen­falls einen möglichen Miss­brauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für den Versand des News­letters können Sie jederzeit wider­sprechen, das heißt Ihre Einwilligungen wider­rufen. Einen Link zur Abmeldung finden Sie am Ende jedes News­letters.

Rechts­grundlage für die Daten­verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a und b DSGVO.

Verschlüsselung persönlicher Daten

Alle Angaben, die Sie der S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) in Dialog- und Antragsformularen anvertrauen, werden mittels moderner Internet-Technik sicher übermittelt und ausschließlich zweckgebunden genutzt. Die S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) verwendet für Kontaktformulare und die Newsletter-Verwaltung ein Übertragungsverfahren, das auf dem SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer-Protokoll) basiert. Letzteres ermöglicht eine Verschlüsselung des gesamten Datenverkehrs zwischen Ihrem Browser und dem Server der S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund). Dadurch werden Ihre Daten auf dem Übertragungsweg vor Manipulationen und dem unbefugten Zugriff Dritter geschützt.

Zweckbindung Ihrer Daten

Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie diese der S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) überlassen bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Mitarbeiter der S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) sind zur Verschwiegenheit und dem Bank- und Datengeheimnis verpflichtet.

Besonderheiten bei Auslandsüberweisungen

Bei Überweisungen ins Ausland und bei gesondert beauftragten Eilüberweisungen werden die in der Überweisung enthaltenen Daten über den einzigen weltweit tätigen Zahlungs-Nachrichtendienst Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) mit Sitz in Belgien an das Kreditinstitut des Begünstigten weitergeleitet.

Gemäß dem Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über die Verarbeitung von Zahlungsverkehrsdaten und deren Übermittlung aus der Europäischen Union an die Vereinigten Staaten wird es den US-Behörden zum Zwecke der Bekämpfung des internationalen Terrorismus ermöglicht, auf Überweisungsdaten, die über SWIFT geleitet werden, zuzugreifen und diese für eine Dauer von bis zu 5 Jahren zu speichern. Von diesem Abkommen ausgenommen sind Überweisungen innerhalb des SEPA-Raumes.

Recht auf Auskunft und Widerruf

(Artikel 15, 16 und 17 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO))

Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten die S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) zu Ihrer Person gespeichert hat.

Sie können eine einmal erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihre Daten werden daraufhin bei der S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) gelöscht. Ausgenommen hiervon sind banktechnische Daten, die beispielsweise für die Kontoführung benötigt werden.

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Thema Datenschutz im Allgemeinen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten, der Ihnen auch im Falle von Beschwerden zur Verfügung steht:

Datenschutzbeauftragter der
Sparkasse Dortmund
Freistuhl 2
44137 Dortmund
E-Mail: datenschutz@sparkasse-dortmund.de

Datenschutzhinweise

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte

Informationen nach Artikeln 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung — DS-GVO

Datenschutzhinweise (pdf)

Die Verbundpartner der S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund)

Für eine umfassende Beratung im internationalen Geschäft sowie im Zins-, Währungs- und Rohstoffmanagement pflegt die S-International Westfalen (Sparkasse Dortmund) Kooperationen mit Verbundpartnern.

Verbundpartner (pdf)

Stand: August 2021